,Handle stets so, dass sich die Anzahl Deiner Möglichkeiten vergrößert!’

Heinz von Foerster

Leadership Performance Training

Zu den Themen Führung, Kommunikation und Wirkung biete ich ebenso Inhouse-Trainings an, die auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens ausgerichtet sind. Nach einem Briefing mit Ihnen designe ich das Training nach Ihren Anforderungen und Ihren internen Zielgruppen.

Das Besondere an meinen Trainings ist, dass ich mit meinem Namen, meiner langjährigen beruflichen Erfahrung und meinem Wissen 1 : 1 an diesen Trainings beteiligt bin. Das bedeutet, dass Sie für Ihre Investition meine Kompetenz und mein persönliches Engagement direkt einkaufen.

Die Trainingsreihe „Leadership Performance“ ist ein dreitägiges, modular aufgebautes Training mit dem Ziel, den Teilnehmern Erkenntnisse, Wissen und Tools für eine moderne, agile Führungspersönlichkeit, für ihre persönliche Wirkung und für ihre professionelle Kommunikation an die Hand zu geben.

Jeder Tag behandelt ein eigenes Modul. Die Module können sowohl als Paket an drei aufeinander folgenden Tagen als auch einzeln, d.h. unabhängig voneinander, gebucht werden.

Modul I — Leadership-Identität

Tag I befasst sich mit der Herausbildung einer Leadership-Identität: wie kann ich kraft meiner Persönlichkeit erfolgreich führen? Wie möchte ich als Führungspersönlicheit wahrgenommen werden? Welches Mindset habe ich? Wie ist mein Selbstbild? Wie sieht meine Wertelandkarte aus? Welches sind meine Grundmotive? Was sind die Grundfesten meiner Persönlichkeit? Welche Haltung prägt mein Verhalten? Was sind meine Glaubenssätze? Wie führe ich mich selbst? Was macht eine gute Führungskraft aus? Gibt es den idealen Führungsstil?

Modul II — Performance durch Wirkung

Präsentieren, Delegieren, Meetings leiten gehört zum Führungsalltag. Neben dem Inhalt kommt es auf die persönliche Wirkungsperformance an, ob ich als Führungskraft ernst genommen werde. In unterschiedlichen Settings simulieren wir am Tag II solche Alltagssituationen im Rollenspiel inkl. Kameraaufzeichnung sowie theoretischem Input zu Gestik, Mimik, Optik. Ziel ist, dass die Teilnehmer sich einmal selbst sehen, erleben und einschätzen und dadurch die persönlichen blinden Flecken im Interesse eines souveränen Auftritts als Führungskraft minimieren können.

Für Themen wie Professioneller öffentlicher Auftritt bei Präsentationen, Key Note Speeches, Medientrainings oder Krisensimulationen siehe auch www.auftrittsberater.de

Modul III — Wirksame Kommunikation

Kommunikationsfähigkeit gehört zu den Kernkompetenzen einer Führungskraft. Mit einem Mix aus der Kommunikationspsychologie von Schulz von Thun, der gewaltfreien Kommunikation sowie der personzentrierten Gesprächsführung lernen die Teilnehmer am Tag III wirkungsvoll als Führungskraft zu kommunizieren und auch in schwierigen Gesprächssituationen souverän, wertschätzend und zielführend zu agieren. Mitarbeitergespräche, Feedbackgespräche, Kritikgespräche werden in Rollenspielen “geübt“, um in kniffeligen Situationen Sicherheit und Standing zu erhalten.

Meine Trainings leben von der Praxis, d.h. soviel Theorie wie nötig, soviel Praxis wie möglich.


Alle Module werden sehr erlebnisorientiert durch Rollenspiele, Gruppenübung, Kameraübung, VideoFeedback, kollegiale Beratung oder Einzelreflexionen erarbeitet. Der einzelne Teilnehmer steht mit seinen Fragen aus seinem Berufsalltag im Mittelpunkt.

© 2018 Wiegand Coaching | Ulla Wiegand