Ulla Wiegand

,Meine Leidenschaft und mein Know-How gehören immer schon dem Thema Persönlichkeitsentwicklung in herausfordernden Karrieresituationen.
Background
  • Seit über 20 Jahren selbständig als Coach und Trainer (s. auch www.auftrittsberater.de)
  • Schwerpunkte: Führungspräsenz, Kompetenz, Wirkung
  • Dreijährige Ausbildung zur Personzentrierten Beraterin am Institut für personzentrierte Beratung, Hamburg
  • Zertifizierter Personal Coach
  • Psychologische Ausbildung (HP Psych)
  • Supervisorin (i.Q.)
  • Fortbildung in Introvision — Mentale Konfliktregulierung
  • Weiterbildung zum Thema "Führung 4.0" bei Prof. Brodbeck und Prof. Werther an der LMU Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • Körpersprache Masterclass bei Stefan Verra
  • Lange Jahre Führungsverantwortung der internationalen Netzwerk-Agentur Weber Shandwick (früher Shandwick) — Schwerpunkt Persönlichkeits- und Krisen PR.
  • Ausgebildet als PR-Executive bei Kommunikation Volker Stoltz, Bonn
  • Studium der Literatur in Bonn und Südafrika, Abschluss M.A.

MITGLIEDSCHAFTEN:

  • GwG (Gesellschaft für personzentrierte Beratung)
  • DGSv (Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching)

 

Philosophie

Was macht eine Persönlichkeit erfolgreich? Wie können eine klare persönliche Haltung, eine hohe Rollenkompetenz und eine starke Wirkung den maximalem Erfolg als Leader bewirken? Diese Fragen beschäftigen mich mein ganzes Berufsleben hindurch. Zunächst als PR-Managerin, dann als Auftrittstrainerin, jetzt als Leadership-Coach und Supervisorin. Dabei halte ich es mit Ludwig Wittgenstein: "Die Grenze meiner Sprache ist die Grenze meiner Welt". Dabei ist für mich Sprache als Synonym für das individuelle Denken zu verstehen, denn ich kann nur aussprechen, was vorher in meinen Gedanken war. Mein Sein in der Welt basiert also auf meiner individuellen mentalen Landkarte.

Es geht in meinen Coachings nicht nur um die richtigen Tools zur richtigen Zeit, sondern immer auch um die individuelle Einstellung zu den Dingen. Um als Leader einen Weg weisen zu können, muss ich mir zuerst einen Überblick über meine mentale Einstellung verschafft haben. Dann kann ich anfangen, wirklich zu führen.

Als personzentrierte Coach und Supervisorin arbeite ich mit meinen Klienten daran, Sicherheit und Klarheit in ihrer Haltung, ihrer Rolle und ihrer Wirkung zu erreichen. Es geht darum, als Leadership-Persönlichkeit eine Haltung zu gewinnen, die Orientierung und Stabilität bei den unterschiedlichen Herausforderungen bietet.

Neben dem personzentrierten wertschätzenden und empathischen Dialog auf Augenhöhe unterstütze ich meine Klienten mit wirksamen Tools aus der Transaktionsanalyse, dem systemischen Ansatz, der Kommunikationspsychologie nach Schulz von Thun, dem nlp, dem Schema-Coaching und vielem mehr.

Meine Rolle sehe ich als Sparringspartnerin, Impulsgeberin, Alter Ego und Know-How Vermittlerin. Ich bin empathisch auf mein Gegenüber fokussiert. Dabei ist mir Humor ebenso wichtig. Last not least bin ich straight, bleibe dabei aber immer wertschätzend.

Mein USP:

In meinen eigenen beruflichen Führungs-Positionen als PR-Managerin und später als Trainerin oder jetzt als Coach, in denen ich seit vielen Jahre Führungspersönlichkeiten begleite, hat sich eine Erkenntnis immer bewahrheitet: je klarer die Persönlichkeit mit sich ist, desto erfolgreicher ist sie als Leader.

Referenzen
  • adidas Group, Herzogenaurach
  • Arbeit und Mehr
  • Aventis Pharma Deutschland GmbH (A. Nattermann & Cie GmbH, Köln)
  • Bacardi Deutschland GmbH, Hamburg
  • Campbells Germany GmbH (ehem. Erasco Suppen GmbH), Lübeck
  • Ciba Vision GmbH, Großwallstadt
  • Deutsche Börse AG, Frankfurt am Main
  • Deutsche Messe AG, Hannover
  • Deutscher Fachverlag GmbH (DFV), Frankfurt am Main
  • Deutsche Telekom
  • DuPont de Nemours (Deutschland) GmbH, Bad Homburg
  • ebmPapst-Gruppe, Mulfingen
  • Eppendorf AG
  • EOS Solutions Group, Hamburg
  • E.R.Schiffahrt, Hamburg
  • Germanischer Lloyd AG, Hamburg
  • HeidelbergCement AG, Heidelberg
  • Hermes Group, Hamburg
  • Hochschule Macromedia
  • König & Cie. GmbH & Co KG, Hamburg
  • Lever Fabergé GmbH, Hamburg/Buxtehude
  • Manager Magazin
  • Mang Medial One AG
  • Merck KgaA, Darmstadt
  • MPC Capital AG, Hamburg
  • Otto Group, Hamburg
  • Philips GmbH, Hamburg
  • Radeberger Gruppe, Frankfurt/Main
  • rehaVital
  • Reima-Tutta OY, Kankaanpää / Finnland
  • Siemens AG Logistics and Assembly Systems, Nürnberg / Konstanz
  • Universität Hamburg
  • Universitätskrankenhaus Eppendorf
  • Weber Shandwick Deutschland/International, Hamburg/London
  • ZF Friedrichshafen AG
© 2018 Wiegand Coaching | Ulla Wiegand